Pakete & Ablauf

Standesamt-Special

  • Folgendes beinhaltet unser Standesamt-Special:
  • FOTOGRAFISCHE BEGLEITUNG BIS ZU 3 STUNDEN VOR ORT BEI DER STANDESAMTLICHEN TRAUUNG IM RAUM WIEN.
  • FOTOS MIT FAMILIE & GÄSTEN.
  • KLEINES PAARSHOOTING.
  • BILDER WERDEN AUF USB-STICK GELIEFERT.
  • Bei Buchung bitten wir euch um eine Anzahlung von 30%.
Preis bitte anfragen

Fotografie-Pakete

  • Folgende Vorteile bieten unsere Fotografie-Pakete:
  • WIR BEGLEITEN EUREN HOCHZEITSTAG FOTOGRAFISCH AB 6 STUNDEN.
  • KENNENLERNSHOOTING, WENN GEWÜNSCHT.
  • ALLE FOTOS DIGITAL BEARBEITET.
  • DIE PREISE GELTEN FÜR WIEN UND UMKREIS VON 100KM.
  • SEID IHR WEITER WEG ALS 100KM – EGAL OB NOCH ÖSTERREICH, EUROPA ODER DER REST DER WELT (WIR BEGLEITEN EUCH ÜBERALLHIN) –, DANN MACHEN WIR UNS DAS EINFACH EXTRA AUS.
  • Bei Buchung bitten wir euch um eine Anzahlung von 30%.
  • Für Fotobooth oder für ein Fotoalbum erstellen wir euch gerne ein individuelles Angebot.
Preis bitte anfragen

Papeterie-Pakete

  • Die meisten Sets meiner bisherigen Brautpaare liegen (inkl. Druck & Design) im Bereich zwischen 1.000–2.500,– Euro. Der Preis variiert je nach gewünschten Elementen, Auflage, Papier, Veredelung, Siegel, Aufwand, usw.
  • Für diesen Preis bekommt ihr:
  • EIN CA. ZWEISTÜNDIGES KREATIVGESPRÄCH, IN DEM WIR ERSTE IDEEN BESPRECHEN.
  • EURE GANZ EIGENE, INDIVIDUELLE UND AUF EUCH UND EUREN SCHÖNSTEN TAG ABGESTIMMTE HOCHZEITSPAPETERIE.
  • VIEL ZEIT FÜR EUCH UND DIE RESTLICHE PLANUNG EURER HOCHZEIT, DENN WIR KÜMMERN UNS UM ALLES: VON DER IDEE ÜBER DEN DRUCK BIS ZUR LIEFERUNG … OK, FREIGEBEN MÜSST IHR ES.
  • DIE PAPETERIE BEKOMMT IHR DANN „DIY“ ODER FERTIG ZUSAMMENGESTELLT – WIE ES EUCH LIEBER IST.
  • Wenn die Preisspanne für euch passt, können wir sehr gerne einen ersten Termin vereinbaren. Falls euch nach unserem Termin das Angebot nicht zusagt, fällt ein „Ideenbonus“ in Höhe von 150,– Euro an.
Preis bitte anfragen

Alles zusammen

Und was ist der Vorteil wenn ihr beides bei uns bucht?

 

EIN GEMEINSAMES KENNENLERNGESPRÄCH ZU VIERT.

MEHR ZEIT FÜR EUCH, DA WIR UNS DIREKT ABSTIMMEN KÖNNEN UND DAS NICHT ÜBER EUCH GEHEN MUSS.

DIE FOTOS VOM KENNENLERNSHOOTING KÖNNEN IN DIE PAPETERIE EINGEBAUT WERDEN UND NICHT NUR DAS – WIR KÖNNEN SIE GEZIELT AUF DAS DESIGN ABSTIMMEN.

BEI KOMBINATION VON PAPETERIE UND HOCHZEITSFOTOGRAFIE BEKOMMT IHR -10% AUF DAS FOTOPAKET.

 
 

Preis bitte anfragen

Wie läuft das bei uns ab?

Fotografie & Papeterie
- 1 - Der erste Eindruck

Ihr habt uns gefunden – cooool! Euch gefallen unsere Fotos – sehr cooool! Dann lasst uns doch einander kennenlernen … denn es ist sehr wichtig, dass ihr wisst, mit wem ihr es zu tun habt. Wir sind den ganzen Tag mit euch zusammen und da muss die Chemie einfach stimmen.

- 2 - Es gibt eine Entscheidung
  • Ihr entscheidet euch für „Ja, die mögen wir“ (über ein Nein wird hier nicht diskutiert ;-P).
  • Ihr bekommt ein Angebot von uns.
  • Das Angebot passt für euch? Dann kommt der Vertrag.
  • Lasst es uns „besiegeln“ – und mit einer Anzahlung von 30% kann euch diesen Termin niemand mehr wegnehmen.
- 3 - Finale Besprechung

Ca. ein Monat vor eurer Hochzeit treffen wir uns wieder und reden über den genauen Ablauf eures großen Tages, tauschen „Posing-Ideen" aus und besprechen genau, wann wir wo sein sollen.

- 4 - Der große Tag
  • Wir sind euer Schatten und verfolgen euch auf Schritt und Tritt (fast) überallhin – alles, um eure schönsten Momente fotografisch festzuhalten.
  • Wir lachen, weinen und freuen uns mit euch … und sind auch für euch da (Wasser holen, Rock richten, Blumen halten etc.), wenn eure liebsten Helfer mal ein paar Meter zu weit weg sind.
- 5 - Es gibt Fooootoooos!

Ja, wir müssen (leider) auch übers Geld reden … also: Ihr habt den Restbetrag bezahlt und ca. fünf Wochen nach der Hochzeit habt ihr eure Fotos in Händen oder am Tablet oder am Computer – wie immer ihr es euch gewünscht habt.

- 1 - Der erste Eindruck

Ihr habt uns gefunden und euch gefällt unsere Papeterie – *juhu*. Dann lasst uns einander kennenlernen – denn Designen ist Teamarbeit und wir haben dann viel miteinander zu tun … nein, das ist keine Drohung, denn wir sind ganz lieb!

- 2 - Es gibt eine Entscheidung
  • Euch hat das Kennenlerngespräch gefallen, alle Vorstellungen sind besprochen, ein gemeinsamer Zeitplan (wann soll was fertig sein und wie lange haben wir Zeit dafür) wurde erstellt, das Budget passt auch und ihr entscheidet euch für uns: Dann kommt jetzt ein detailliertes Angebot.
  • Das Angebot passt für euch? Dann lasst es uns „besiegeln“ – und mit einer Anzahlung von 30% auf die Designpauschale geht’s los.
- 3 - Lasst das Designen beginnen
  • Was brauchen wir von euch: Datum, Location und Texte, Texte, Texte … also alles, was ihr euren Gästen gerne mitteilen wollt.
  • Was kommt von uns: Lasst euch überraschen – nein, nur Spaß! Wir besprechen zusammen Schriften, Farben, mögliche Veredelungen, eventuelle Siegel und das Papier und dann legen wir schon los mit dem Designen.
  • Sehr bald habt ihr einen ersten Entwurf … und nach ein paarmal hin und her schreiben, Texte ändern, Grafiken austauschen usw. haben wir eine finale Version, auf der sich alles Weitere wie ein roter Faden aufbaut.
- 4 - Vom Muster zur Freigabe
  • Das Design steht – dann lasst uns schauen, wie es auf dem von euch ausgesuchten Papier wirkt.
  • Der Musterdruck gefällt euch? Dann noch ein letztes Mal korrekturlesen und nach schriftlicher Freigabe geht es ab in die Druckerei.
- 5 - Es gibt Papeterie!
*Wuhuuuuu*
Aber wie bekommt ihr sie? Das besprechen wir dann persönlich im Detail. 🙂